29. Februar 2016

Kampf gegen die Kälte

Nikolay Bogdanov-Belsky, Winter, Natur, Arbeit, Wald, Kampf, Familie, das Leben, Schnee, Holz zum heizen, weiße pracht, zusammenhalt, kräfte auf die probe stellen, sich anstrengen, kinder, überleben, paintings, malerei, bild, poetische Art

* * *
Mühsam war das Gehen 
im knietiefen Schnee
der Winter zeigte seine Zähne;
rücksichtslos breitete er sich aus 
mit seiner weißen Pracht, 
erschwerte die tägliche Arbeit im Wald,
der großzügig sein Holz hergab; 
warm war es nur in den Häusern der Menschen, 
wo sie die Kälte aussperrten 
ihm den Zutritt verwehrten 
den eisigen Griff des Winters 
mit Wärme bekämpften - 

Sie kannten die Härte der Jahreszeit,
die ungeschriebenen Gesetze der Natur
sie wurden hineingeboren 
und aufgewachsen in ihrem Schoß;
von Kindesbeinen an 
zogen sie das Holz mit Schlitten
für ihre Familien -
sie kannten ihre Aufgaben, 
mussten zusammenhalten, mithelfen
ihre Kräfte täglich auf die Probe stellen,
den Kampf gegen die Kälte gewinnen ...

In durchnässten Stiefeln wateten die Kinder 
im weißen Meer durch den Wald,
schwer war das täglich Holz für den Ofen
doch immer noch lieber, 
als das Erfrieren in den vier Wänden;
sie wussten, dass der Winter erbarmungslos
und stärker war als der Mensch
sie mussten sich anstrengen,
um am Leben zu bleiben - 
sie kämpften.

© Ida

.

Kommentare:

  1. Es kommt richtig rüber, die Kälte und anderseits die Armut sowie die Kinderarbeit in diesem Falle!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, +Tru die! Ich bin ja froh, dass es bei uns keine so strenge Winter gibt, obwohl sie früher auch wesentlich kälter waren als heutzutage; und es hat auch mehr und öfters Schnee in den Städten gegeben. Na ja, Klimawandel eben...
      LG, Ida

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Im Blog suchen