26. Januar 2016

Niemals aufgeben

Gustave Caillebotte, Arbeit, Dankbarkeit, Geld, Familie, Schicksal, Zukunft, kinder, schweres leben, schweiß, gedanken, unterschicht, landarbeiter, entschlossenheit, niemals aufgeben, mutig sein, paintings, malerei, bild, poetische Art

* * *
Muskel und Schweiß im Wechselspiel
auf den weißen Rücken tanzte das Licht 
Arbeit zu haben bedeutete Geld
für die Familie auf dem Land; 
Geld gegen Hunger und Armut
gegen kummervolle Tage voller Entbehrung
Pflichterfüllung, Verantwortung für das Leben der Kinder -
Schweiß sickerte durch die Poren, glänzte an den Armen
die Finger verkrampften, die Beine schmerzten ...

Nicht fühlen, nicht denken, 
dankbar für die Arbeit sein, nicht hungern zu müssen, 
solange das Leben gnädig war und Arbeit gab;
nicht jammern, nicht an den schmerzenden Körper denken;
die Jugend ließ vieles vergessen - 
noch strotzte man vor Kraft 
noch konnte man Bäume ausreißen, 
hart arbeiten, schwitzen 
Geld für die Familie mitbringen und leben ...
Auch wenn es ein schweres Leben war, 
lachte die Sonne auf den Menschen hinab
sie gab ihm Kraft, wenn er niemals aufgab.

© Ida
-
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Im Blog suchen