24. Januar 2016

Am Klavier

Gustave Caillebotte, Musik, Klavier, Seele, Freude, talent haben, klavierspielen, paintings, bild, poetische Art

* * *
Selbstvergessen macht die Musik
wenn man in sie hineintaucht
sie dringt in die Seele
zur Quelle der Freude;

Noten schwingen in der Luft
Akkorde prallen an die Wand,
kriechen an die Decke
bald ist das Zimmer zu klein für die Klänge -
das Klavier fordert das Talent heraus:
zeig mir, was du kannst, spiele mit mir
ich dürste nach Musik.

© Ida
-
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Im Blog suchen