14. März 2016

Loslassen oder jetzt erst recht

Eva Gonzales, Loslassen, Kampf, Alltag, das Leben, Freude, Frust, Gelassenheit, Liebe, Mut, Widerstand, vertrauen, enttäuschung, kummer, leid, hoffnung, mutlosigkeit, verzweiflung, angst, glück, painting, malerei, kunst, poetische Art

* * *
Der Morgen kriecht leise und unbemerkt ins Bett 
kitzelt solange die Augen, bis man sie langsam öffnet 
und sich vom strahlenden Morgenlicht umarmen lässt - 
ein neuer Tag beginnt, frisch und unberührt 
wie ein weißes Blatt; 
was wird am Ende des Tages drauf stehen 
wenn es von dem Tag vollgeschrieben 
mit all den Gedanken, die man dachte, 
mit Worten, die man sagte 
mit Taten, die man vollbrachte 
mit Trauer und Kummer, die man spürte, 
mit Angst und Zweifel, die man erblickte 
mit Träumen, zu denen man flüchtete 
mit Sorgen und Problemen, die einen verfolgten 
mit Hass und Widerstand, die einem begegneten 
mit Liebe, nach der man die Hand ausstreckt, 
aber nicht immer bekommt; 
mit Enttäuschung, die man erlebt 
mit Gier und Undankbarkeit, 
die man vielerorts sieht 
und nicht begreift 
mit Ungerechtigkeit, die man erfährt, 
mit Einsamkeit, die lähmt und erstickt 
mit Erfolgslosigkeit, die den Sinn des Lebens raubt ... 

Oder von allem das Gegenteil - 
es könnte doch sein ...? 
Es wird ein guter Tag oder nicht ganz 
nehmen, was kommt, das Beste daraus machen 
oder dagegen ankämpfen, bis zur Erschöpfung 
loslassen oder jetzt erst recht - 
all das hat auf dem leeren Blatt genügend Platz ... 

Der Morgen kommt auf leisen Sohlen zu mir, 
legt mir den neuen Tag in die Hände 
es ist an mir, welche Gedanken ich denke, 
welche Worte ich spreche - liebevoll oder böse; 
schuld bin ich selbst, wenn der kostbare 
neue Tag ohne Freude vergeht 
und nichts als Kampf und Erschöpfung hinterlässt. 

© Ida 

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Im Blog suchen